Suche
  • Krautsongsinger

Melodie oder Text - was ist zuerst da?

Ja, das ist so eine Art Henne - Ei Problem. Bei mir ist es tatsächlich so dass immer zuerst die Melodie da ist. Die ergibt sich meistens durch das Herumklimpern auf der Gitarre. Entsteht da eine Melodie die mir gefällt nehme ich die erstmal einfach so auf. Kein Mikro, nur Gitarre und irgendwelcher Gesang. Das ganze ist nur für den eigenen Gebrauch und hört sich wirklich schauderlich an. Meistens spiele ich die Melodie dann solange bis ich mir denke: so, jetzt reicht es, wenn ich mich noch lange mit der Melodie beschäftige blockiert diese eine alle anderen die noch raus wollen. Also fange ich an einen Text zu schreiben. Und das ist eine wirklich merkwürdige Sache: Manchmal kommt ein ganz guter Text innerhalb einer Stunde zustande, mit anderen ringe ich förmlich über mehrere Wochen. Ich habe noch nicht herausgefunden woran das liegt. Am Ende habe ich dann also die Melodie und einen Text verheiratet, dann kommt noch der Feinschliff. Irgendwann ist es dann soweit dass ich das Lied in der Öffentlichkeit spielen kann. Manchmal ändere ich noch nach 25 Jahren die Texte, je nach dem ob sie noch in die Zeit passen. Auch den anderen Weg habe ich schonmal probiert: erst zu texten und dann eine Melodie dazu zu finden, das hat bei mir nicht funktioniert. Ich habe auch versucht zu einer Melodie zu texten ohne meine Gitarre dabei zu haben, das hat auch nicht funktioniert.


Meine größte Angst ist dass mir mal die Melodien ausgehen, aber das ist bisher noch nicht passiert. Ich habe immer so zwei bis drei die mir im Kopf herumschwirren, eine davon wird dann die nächste Liederbraut :-) Ich wünsche allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch nach 2022. LG Peter

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der Name Krautsongsinger war wohl eine Art Göttliche Eingebung. Ich hatte im Radio einen Beitrag über den Krautrock der 70er gehört. Die Amis nannten Deutsche Rockbands "Krautrock". Ich dachte mir:

Nachdem Susann die Bilder schon im August fertig bearbeitet hat ist nun auch mein Webauftritt soweit fertig. Ihr könnt hier in unregelmäßigen Abständen Sachen lesen, z. B. wie sich meine Musikkarrie